Sea Life London

Im Sea Life Aquarium in London taucht man ab in eine Welt voller Wunder, mit den fantastischsten Fischarten der Ozeane und der atemberaubenden Kulisse eines Großaquariums.

Fernab vom hektischen Treiben der englischen Großstadt und direkt neben dem bekannten London Eye liegt der Eingang zum Sea Life Aquarium, in dem man neben Fischen auch andere Meeresbewohner wie Schildkröten, Korallen und sogar Haie bestaunen kann. In einem extra angelegten Tunnel durch ein riesiges Becken mit einer tollen Artenvielfalt gleiten Haie über die Köpfe der Besucher hinweg. Ganz besonders Kinder kommen hier aus dem Staunen kaum heraus.

 

Nur für die mutigsten Besucher – Den Haien ganz nah sein

Ein besonderes Highlight stellt zudem die tägliche Fütterung dar, welche die Besucher aus nächster Nähe miterleben können. Neben den vielen geschlossenen Aquarien lassen sich die geheimnisvollen Rochen in einem offen gestalteten Pool von oben betrachten. Für die Mutigsten gibt es am Ende den sogenannten „Stark Walk“. Hierbei läuft man über einen Glasboden, unter dem sich einige der 12 verschiedenen Haiarten des Aquariums tummeln, die nur zu gern nähere Bekanntschaften schließen würden.

Das Sea Life Centre in London hat täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, die Tickets gibt es an einem Schalter direkt am Eingang. Die Preise variieren je nach Alter der Besucher, angeboten werden aber auch sogenannte „Special Offers“, beispielsweise für Schüler, Studenten und Senioren. Ein weiteres Highlight ist das Tauchen mit Haien wie einem zweieinhalb Meter langen Sand-Tiger-Hai, für das man ebenfalls an der Kasse Tickets erstehen kann.