Warner Bros. Studio Tour London

Etwa 30 Kilometer vom Stadtkern Londons entfernt, liegt das Warner Bros. Studio, welches Schauplatz der sehr beliebten Harry Potter Reihe ist.

Auch wenn die Eintrittspreise nicht gerade günstig sind, lohnt sich der Besuch. Erwachsene zahlen 41 Pfund, Kinder schlagen mit 33 Pfund zu buche. Ein Familienticket gibt es für 132 Pfund und Kinder unter vier Jahre erhalten den Eintritt umsonst. Dafür bekommt die ganze Familie aber viel geboten, ein außergewöhnlicher Einblick hinter die Kulissen wird ermöglicht.

Damit man auch wirklich alle Highlights erlebt gibt es gut organisierte Touren, die über das gesamte Gelände führen. Die Warner Bros. Studio Tour fährt viele bekannte Schauplätze, aus den weltbekannten Filmen, an und die Besucher können diese hautnahe erleben.

 

Geheimnisse der Film-Tricks werden gelüftet

Die Tour verrät auch einige Tricks der Filmemacher, unter anderem wird gezeigt, wie die Spezialeffekte eingefügt wurden und wieso die Filme die Kinowelt revolutionierten. Die Besucher können in die Große Halle eintreten und genau dort, wo im Film der Schulleiter seine Reden hielt, ein Schnappschuss tätigen. Außerdem führt die Warner Bros. Studio Tour auch in Dumbledores Büro, dort werden Details gezeigt, die im Film fast nicht auffallen. Zusätzlich werden viele weitere Räume, wie der Gemeinschaftsraum von Gryffindor, der Jungenschlafsaal, Hagrids Hütte und der Klassenraum für den Zaubertrankunterricht zeigt.

Die Tour dauert etwa drei Stunden und bietet viel Abwechslung. Zur Stärkung gibt es ein Studio Café, welches Mahlzeiten und Getränke anbietet. Für kleine und große Souvenirs gibt es am Ende der Tour einen Geschenke-Shop.